X
  GO
Ihre Mediensuche
Rahel rechtet mit Gott
Legenden
Verfasser: Zweig, Stefan
Verfasserangabe: Stefan Zweig. Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Knut Beck
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt am Main , S. Fischer
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DII.4 ZWEI Status: in Bearbeitung Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die Menschen in diesen Legenden (aus den Jahren 1916, 1921, 1926 und 1936) suchen Gott und sich selbst und verzweifeln an ihrem Glauben, ohne das Hoffen auf einen Sinn im Leben aufgeben zu können.Geschrieben als Mahnwort gegen Gewalt, als Fürspruch der Menschlichkeit, als Forderung auf das Recht individueller und zugleich der Gemeinschaft verpflichteter Freiheit.
Details
Verfasser: Zweig, Stefan
Verfasserangabe: Stefan Zweig. Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Knut Beck
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt am Main , S. Fischer
Enthaltene Werke: Die Legende der dritten Taube, Die Augen des ewigen Bruders, Rahel rechtet mit Gott, Der begrabene Leuchter
Systematik: DII.4
Interessenkreis: Gesammelte Werke, Legenden
ISBN: 978-3-10-097078-7
2. ISBN: 3-10-097078-0
Beschreibung: 3. Aufl., 208 S.
Mediengruppe: Belletristik