Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Montag, 25. März 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
... als ob sie Emma hießen
eine Nachbetrachtung
Verfasser: Werner, Emmy
Jahr: 2018
Verlag: Salzburg [u.a.], Residenz Verlag
Sachbuch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: KT.BI WERN Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 27.04.2019
Inhalt
Emmy Werner, u.a. 17 Jahre lang Direktorin des Wiener Volkstheaters, blickt zurück. Ihre "Erinnerungen sind eine Liebeserklärung - an die Familie, an Freundschaften, an das Theater: im Plauderton, aber fast ohne Tratsch, verschmitzt und elegisch, reich an Reflexionen, die zuweilen wie eine Lebensbeichte wirken. Ein intimes Buch." (Norbert Mayer)
Details
Verfasser: Werner, Emmy
Jahr: 2018
Verlag: Salzburg [u.a.], Residenz Verlag
Systematik: KT.BI
Interessenkreis: Biographie, Kunst
ISBN: 978-3-7017-3458-0
2. ISBN: 3-7017-3458-5
Beschreibung: 319 S. : Ill.
Mediengruppe: Sachbuch
Willkommen    |    Veranstaltungen    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH