X
  GO
Ihre Mediensuche
Umkämpfte Zone
mein Bruder, der Osten und der Hass
Verfasser: Geipel, Ines
Verfasserangabe: Ines Geipel
Jahr: 2019
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: P.BI GEIP Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Warum finden Pegida, AfD und rechtsextremes Gedankengut in Ostdeutschland einen so fruchtbaren Nährboden? Die Autorin, 1960 in Dresden geboren, sucht auch anhand ihrer eigenen Familiengeschichte Antworten auf das "Warum" der Radikalisierung. Verdrängtes und Verleugnetes in der Familie korrespondiert mit dem kollektiven Gedächtnisverlust.
Details
Verfasser: Geipel, Ines
Verfasserangabe: Ines Geipel
Jahr: 2019
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: P.BI
ISBN: 978-3-608-96372-4
2. ISBN: 3-608-96372-3
Beschreibung: 5. Aufl. , 276 S.
Schlagwörter: Angst, Deutschland <DDR>, Diktatur, Erlebnisbericht, Familiengeschichte, Gewalt, Kommunismus, Nationalsozialismus, Politischer Wandel, Staatssicherheitsdienst, Stalinismus, Systemtransformation, Verdrängung, Autoritarismus, Deutschland <Ost>, Fremdenfeindlichkeit, Gesellschaft, Neue Rechte, Politische Kultur, Radikalisierung, Rechtsextremismus, Zeitgeschichte, Drittes Reich, NS-Zeit, Ostdeutschland, Neuheidnische Gruppen, Rechtsradiakalismus
Fußnote: Literaturverz.: S. 271-[277]
Mediengruppe: Sachbuch