Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Donnerstag, 16. August 2018
   
Medientipps Sachbuch
minimieren
Sachbuch (Bilder zu den Medientipps teilweise leider nicht anzeigbar)

Marquardt, Matthias: Die Laufbibel für Einsteiger : die Einführung in das gesunde Laufen / Matthias Marquardt. - 2. Aufl. - Hamburg : spomedis, 2012. - 176 S. : Ill., graph. Darst.

Nach einer Einführung in Lauftechnik, Schuh- und Bekleidungsfragen präsentiert der Arzt, Triathlet und aktive Marathonläufer sein Trainingssystem ("natural-running-Trainingssystem"), das Übungen zu Laufkraft, Kondition, Balance und Stretching enthält.
Weitere Kapitel widmen sich Ernährung, Wettkampf, Regeneration und Verletzungsprophylaxe. Mit Trainingsplänen von 0-5 km bis zu Halb- und Marathon für jeweils 12 Wochen sowie einem Übungsverzeichnis und Index im Anhang.

Maehrlein, Katharina: Die Bambusstrategie : den täglichen Druck mit Resilienz meistern / Katharina Maehrlein. - 4. Aufl. - Offenbach : Gabal, 2014. - 205 S. : Ill, graph. Darst.

Die erfolgreiche Coachin bringt in ihrem, dem Resilienz-Konzept verpflichteten Buch die Figur des Bambus zur Bewältigung von Stress, Konflikten und Misserfolgen in Beruf und Privatleben ins Spiel. Die Kraft, die wie ein Bambus sich zwar biegt, aber nicht brechen lässt, Belastungen mit Stärke begegnet und daran wachsen lässt.
Mit Hilfe von Tests, Übungen, Tipps etc. spielt die Autorin leichtfüßig und motivierend alle Register durch, damit Sie nach diesem Übungsprogramm allen Stürmen standhalten, inklusive "Notfallkit".

Knobloch, Ina: Rosenduft und Blütenzauber : ein Streifzug durch die Welt der Rosen / Ina Knobloch. - Frankfurt am Main : Scherz, 2008. - 207 S. : Ill.

Die promovierte Botanikerin hat ein schönes Buch zur Kulturgeschichte der Rose verfasst.  
Gebrauch, Sinn und Symbolik der Rose in Literatur, Medizin, Religion und Kunst sowie ihre Bedeutung in anderen Kulturkreisen werden umfassend beschrieben. Die nostalgische Gestaltung des Buches mit alten Fotos und Zeichnungen und der anregend-unterhaltende Schreibstil sowie einige Rezepte für Parfums, Süßspeisen und Heilmittel lassen das Thema lebendig werden.
Mit einem Verzeichnis von Rosengärten in Deutschland, Österreich (das Badener Rosarium ist natürlich auch angeführt) und der Schweiz sowie einem Rosenglossar. Eine Lese-Tipp zu den Badener Rosentagen.

Man, Thomas: Niederösterreich : Alm- und Hüttenwanderungen Niederösterreich ; 50 Touren zwischen Wien und Hochschwab ; [GPS] / Thomas Man. - 1. Aufl. - München : Bergverlag Rother, 2013. - 190 S. : Ill., graph. Darst., Kt. - (Rother Wanderbuch)

Der ansprechende Wanderführer stellt 50 Touren mit überwiegend mittlerem und leichtem Schwierigkeitsgrad in Niederösterreich vor, die zu malerischen und aussichtsreisen Almen und Hütten führen. 

Mit Streckenbeschreibung, Höhenprofil, Kartenausschnitt und Hinweis auf Wintervarianten, Kinder-, Kinderwagen- oder Mountainbiketauglichkeit der jeweiligen Wanderung.

Kittler, Martina: Das große Familienkochbuch : [neue Lieblingsrezepte - schnell, einfach, gesund!] / Rezepte und Texte: Martina Kittler. Fotos: Ulrike Schmid und Sabine Mader . - 1. Aufl. - München : Gräfe u. Unzer , 2011. - 238 S. : zahlr. Ill. + 1 Poster

Fundgrube für mehr als 250 leckere, gesunde, alltagstaugliche und pfiffige Familienrezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie für Snacks und Schulbrote.
Schrittweise Zubereitung, Austausch- und "Tuning"-Tipps, viele Fotos und dezent eingestreute Lebensmittel- und Ernährungsinfos ohne ökologisch erhobenen Zeigefinger machen Kochen und Essen zum Vergnügen

Energien der Zukunft: Sonne, Wind, Wasser, Biomasse, Geothermie / Marius Dannenberg .... - Darmstadt : Primus-Verl., 2012. - 184 S. : Ill., graph. Darst.

 

Die Autoren, ein Wirtschaftsprofessor und drei Wirtschaftsingenieure, arbeiten im Bereich erneuerbarer Energien. Ihre Erfahrungen prägen diese Einführung, die in konzentrierter Form technische, wirtschaftliche und ökologische Grundlagen zukunftsträchtiger Methoden der Energiegewinnung vermittelt.
Schüler werden sich über die nach jedem Kapitel zusammen-gefassten Argumente für und wider die jeweilige Energieform freuen. Der mit vielen Graphiken, attraktiven Abbildungen, Link- und Literaturangaben, Glossar und Register ausgestattete Band wurde als Wissenschaftsbuch des Jahres 2013 in der Kategorie Naturwissenschaft/Technik ausgezeichnet.

Sohlmann, Sigrid: Frauen & Krebs : Hilfe für Betroffene und Angehörige / Sigrid Sohlmann ; Christian Dadak. - 1. Aufl. - Wien : Maudrich, 2011. - 168 S. : Ill.

Empfehlenswerter Ratgeber eines Gynäkologen und einer Psychotherapeutin aus Wien zu Krebserkrankungen des weiblichen Körpers, zur Therapie und zur psychologische Begleitung für das Leben mit und nach der Krebserkrankung. Das Ziel einer guten Beratung wird durch Verständlichkeit, Übersichtlichkeit und ganzheitliche patientenzentrierte Darstellung erreicht. Mit kleinen Tipps in Extrakästen, farblicher Abgrenzung von medizinischen und psychologischen Themenstellungen sowie Fotos meditativen Charakters.

Traska, Georg: Hermann Leopoldi, Hersch Kohn : eine Biographie  / Georg Traska ; Christoph Lind. - Wien : Mandelbaum, 2012. - 287 S. : zahlr. Ill. + CD

 

Hermann Leopoldi, vormals Hersch Kohn, war einer der meist gefeierten Komponisten, Pianisten, Sänger und - wie er sich selbst nannte - "Klavierhumoristen" des Wiener Liedes sowie des deutschsprachigen Schlagers der 1920er bis 1950er Jahre. Zahlreiche, bislang unbekannte Dokumente aus dem Nachlass des Künstlers eröffnen neue und interessante Blickwinkel auf den Künstler und seine Zeit.
Leopoldis Lebensgeschichte wird entlang seiner Lieder erzählt, nachzuhören auf der beiliegenden Musik-CD

 

Alles bestens : Karikaturen & Cartoons aus Österreich / hrsg. von Maria Schuster . - Wien [u.a.] : Molden , 2012. - 199 S. : zahlr. Ill.

 

Nach Themen gegliederte Präsentation des Schaffens bekannter und erfolgreicher österreichischer Cartoonisten mit über 200 Cartoons zu Persönlichkeiten, Ereignissen und Schicksalsstunden Österreichs. Ein ausführliches Vorwort bietet aufschlussreiche, kompakte Informationen über die Entwicklung der österreichischen Karikatur.
Gezeichneter Zeitgeist von A wie Wolfgang Ammer bis Z wie Dieter Zehentmayr - humorvoll, bissig und immer wieder überraschend.

 

Gieseke, Wolfram: Windows 8 : das große Buch ;  [das komplette Praxis-Know-how für Desktop & Tablet ; Startbildschirm & Apps clever nutzen ; Umstieg von Window 7 leicht gemacht]  / Wolfram Gieseke. - Düsseldorf : Data Becker , 2012. - 800 S. : Ill.

 

Umfassendes Praxishandbuch und Nachschlagewerk zu allen Editionen von Windows 8, dem ab nun gemeinsamen Betriebssystem für Tablet, Notebook oder Desktop-PC. Zunächst werden die Neuerungen (neuen Features), der Touchbildschirm und die jetzt für alle Nutzer relevanten Apps aus dem Windows Store präsentiert, bevor systematisch alle wichtigen Funktionalitäten des in 4 Editionen angebotenen Betriebssystems abgehandelt werden: Installation, Datenverwaltung. Konfiguration, Sicherheit, Netzwerk, Cloud, Hard- und Softwareverwaltung, Internet, Multimedia u.v.m.

 

Ski-Spitzen : von Brettern mit Weltbedeutung / hrsg. von Claus Farnberger ...  . - Wien ; Graz ; Klagenfurt   : Molden in der Verl.-Gruppe Styria, 2012. - 229 S. : Ill., graph. Darst.

"Ski-Spitzen" verleitet zu literarischen und essayistischen Touren im Schnee mit neuen Blickwinkeln auf den Skisport, seine Freuden, aber auch die Defizite, die sich im Lauf der Jahrzehnte im kollektiven Gedächtnis der Ski-Nation Österreich eingestellt haben.
Teils mit Augenzwinkern, teils mit Stirnrunzeln verfasst, findet sich in dieser Anthologie amüsanter und informativer Lesestoff einer Autorenschaft, die mit Skepsis, Nostalgie und Skurrilität teils literarische, teils biographische Gondelfahrten über die österreichische Skilandschaft unternommen hat.

 

Kriechbaum, Reinhard: Weihnachtsbräuche in Österreich. - Salzburg : Pustet, 2010. - 199 S. : Ill.

Der Autor stellt alte, (noch) gepflegte und auch neu aufgekommene Weihnachts- und Winterbräuche aus allen österr. Bundesländern in Text und Bild vor. Vom Kathreintanz um den 25. November bis zum Lichtmessgeigen um den 2. Februar steht nicht Nostalgie, sondern heute gelebtes Brauchtum im Fokus der Aufmerksamkeit. Kontaktadressen und Informationen für Reise- und Schaulustige runden die einzelnen Kapitel zu den ca. 80 vorgestellten Bräuchen ab. Der unterhaltsame Stil Kriechbaums und die ansprechende Gestaltung sind gute Gründe, dieses Buch all jenen zu empfehlen, die sich für lebendige Volkskultur interessieren.

 

Becker, Holly: Lust auf Wohnen : das grosse Ideenbuch / Holly Becker ; Joanna Copestick. Fotos von Debi Treloar. - München : Callwey, 2011. - 288 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.

Das prall gefüllte Ideenbuch zur Gestaltung von Wohnräumen zeigt die Entwicklung eines persönlichen Stils, die Planung und Gestaltung der einzelnen Räume und das liebevolle Dekorieren mit Geschirr, Textilien und Blumen in Stilrichtungen wie Vintage, Retro, Landhaus, Modern Glamour oder Blütenmeer.
Einzelne Häuser und Wohnungen von Designern und Stylisten werden detailliert mit der jeweiligen Gestaltungsidee vorgestellt.
Eine schöne und anregende Fundgrube für Menschen mit Spaß an Wohnen, Farbe und Dekorieren.


 

Maurer, Rudolf: Baden St. Stephan : 1312 - 2012 ; 700 Jahre Stadtgeschichte / Rudolf Maurer. - Baden bei Wien : Rollettmuseum, 2012. - 469 S. : zahlr. Ill., Kt.

"Eine Pfarrgeschichte sollte es werden, eine Stadtgeschichte ist es geworden", gibt der Autor zu bedenken, der auch Stadtarchivar von Baden und Direktor des Rollettmuseums ist.
Ein wesentlicher Fokus der aufgearbeiteten 700 Jahre Stadtgeschichte liegt auf dem Leben der Frauen und Männer von nebenan: „wie es ihnen mit ihrem Leben, ihrer Stadt und ihrem Pfarrer ging, warum sie große Kirchen bauten und… warum daher unsere Landschaft, unsere Stadt und unsere Kirchen so aussehen, wie sie es heute tun.“
Ein lehrreiches, auch für Bibliophile ansprechend gestaltetes Buch mit vielen neuen Erkenntnissen und Fakten zur Kirchengeschichte Badens, die von der Stadtgeschichte nicht zu trennen ist, geschmückt mit über 300 Farbillustrationen.


 

Gray, Theodore: Die Elemente : Bausteine unserer Welt / Theodore Gray. Aus dem amerikan. Engl. von Stephan und Andreas Gebauer. Fotogr. von Theodore Gray und Nick Mann . - 2. Aufl. - Köln : Ed. Fackelträger, 2011. - 240 S. : überw. Ill., graph. Darst.

 

Wer immer sich - möglicherweise bedingt durch den Chemieunterricht – in Sachen Chemie verloren wähnt, findet mit diesem Buch eine ansprechende Möglichkeit, sich diesem Fach wieder anzunähern.
Jedes chemische Element wird in Bild und Wort auf einer Doppelseite vorgestellt, Titan, Eisen, Gold und einigen anderen werden sogar 4 Seiten gewidmet, die Elemente 101 bis 118 werden zusammenfassend behandelt. Das exzellente Bildmaterial wird angereichert mit wissenschaftlichen Fakten und unterhaltsamen Geschichten, die uns die speziellen Eigenschaften und Einsatzgebiete der Elemente vor Augen führen.
Ein schöner Bildband für alle, die sich für die stofflichen Bauteile unserer Welt interessieren.


 

Rüedi, Peter: Dürrenmatt oder die Ahnung vom Ganzen : Biographie / Peter Rüedi. - Zürich : Diogenes, 2011. - 960 S. : Ill.

 

Friedrich Dürrenmatts Behauptung, er habe keine Biografie, seine Literatur "ziele von ihm weg", ist sicher keine geringe Belastung für das biografische Projekt Peter Rüedis gewesen. Umso bewundernswerter ist die Leistung Rüedis, dem mit diesem fast tausendseitigen, reichhaltigen Werk ein herausragendes Stück Prosa gelungen ist.
Das Buch basiert auf vielen ausführlichen Gesprächen mit Friedrich Dürrenmatt, mit der Familie, mit Weggefährten, Freunden und auf einer erstmaligen umfassenden Auswertung des riesigen Nachlasses Dürrenmatts. Rüedi zeigt uns einen Dürrenmatt jenseits der gängigen Bilder, welche die Sicht auf ihn verstellten. Einen Menschen, der immer wieder am Ende seiner Kunst war und sich doch immer wieder neu erfand.


 

Müller, Wenzel: Fotografieren statt knipsen : Grundlagen ganz einfach erklärt ; den eigenen Ausdruck finden ; Porträt, Landschaft, Architektur, Stillleben, Schnappschüsse / Wenzel Müller. Verein für Konsumenteninformation (Hrsg.) . - Wien : VKI, 2011. - 182 S. : Ill. - (Konsument)

 

Dieses Fotobuch der etwas anderen Art vermittelt interessierten Hobbyfotografen in Theorie und Praxis, wie man statt "Knips-Bildern" kunstvolle Ergebnisse mit einem unverwechselbaren, individuellen Ausdruck erzielen kann. Um die Wahrnehmung aus fotografischer Sicht zu schulen, behandelt der Journalist und Fotograf Wenzel Müller in der 1. Buchhälfte theoretische Kenntnisse zu Lichtwirkung, Grundlagen der visuellen Kommunikation, Farbpsychologie und zur Bildgestaltung. Bei der praktischen Umsetzung konzentriert er sich auf Grundlagen der Porträt-, Landschafts-, Architektur- und Sachfotografie mit Beispielen und Hinweisen zum kreativen Umgang mit Regelbrüchen.
Hobbyfotografen mit tiefer gehendem Interesse können bei dieser anregenden Lektüre ihre Kenntnisse gut erweitern.


 

Kreutzberger, Stefan: Die Essensvernichter : warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet und wer dafür verantwortlich ist / Stefan Kreutzberger / Valentin Thurn. - 3. Aufl. - Köln : Kiepenheuer & Witsch, 2011. - 319, [16] S. : Ill., graph. Darst.

 

Rund die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll, großteils noch bevor sie unseren Esstisch erreichen. Im Geschäft muss alles perfekt aussehen und bis spät in den Abend hat das Brot in den Regalen frisch zu sein.
Dieses Buch zum Film "Taste the waste" ist den vielfältigen Ursachen der skandalösen  Lebensmittelvergeudung in den Industriestaaten auf der Spur, zu deren Folgen u.a. globale Probleme wie Hunger, Klimawandel und Umweltschäden zählen. Wie diese mit Konsumwahn und Wegwerfmentalität zusammenhängen, wird konkret vor Augen geführt.
Die Autoren zeigen auf was Politik und Wirtschaft dagegen tun sollten, aber auch wie jeder Einzelne mit seinem Konsumverhalten zu einer positiven Veränderung beitragen kann. Dazu bedarf es der Erkenntnis, dass unser Planet als Discounter keine Zukunft hat und unser Essen bzw. unsere Nahrungsmittel mehr Wertschätzung verdienen.


 

Welt der Operette : Glamour, Stars und Showbusiness / Marie-Theres Arnbom ; Kevin Clarke ; Thomas Trabitsch . - 1. Aufl. - Wien : Brandstätter, 2011. - 293 S. : zahlr. Ill., Notenbeisp.

 

Als die Operette Mitte des 19. Jahrhunderts von Paris aus ihren Siegeszug um die Welt antrat, war von der "Liederlichkeit [...] des ganzen Genres" die Rede und man blickte mit Besorgnis auf die neue Musiktheatergattung des "sittengefährdenden Komponisten" Jacques Offenbach.
Diese andere, authentische Form der Operette bis zur Zäsur des Jahres 1938 in Text und Bild zu präsentieren und in Beziehung zu setzen zu dem, was die meisten Menschen seit Ende des Zweiten Weltkriegs als Operette kennen, lieben oder hassen, ist Ziel dieser schön illustrierten Aufsatzsammlung von Genre-Experten.
Das anlässlich der aktuellen Ausstellung "Welt der Operette" erschienene Buch ist allen zu empfehlen, die sich für die Wandlungen der Operette im jeweiligen Zeitkontext eingehender interessieren.


 

 

Familienbuch Donau-Auen / Elisabeth Beyerl ; Reinhold Gayl. - Berndorf : Kral Verl., 2011. - 147 S. : zahlr. Ill., Kt., Notenbeisp.

 

Ein buntes, unterhaltsames und lehrreiches Buch, das sich auch zur Vorbereitung eines Au-Besuchs oder zum Nachschlagen nach einem Ausflug in die Augebiete eignet. Dem Gemeinschaftswerk des Biologen Gayl, der Autorin Bayerl und der Illustratorin Eidler gelingt es auf kindgerechte Weise zum besseren Verstehen der Zusammenhänge in der Natur beizutragen.
Mit Tiefgang und Liebe zur Natur erstellt, möchte das Familienbuch Kinder für die Besonderheiten der Pflanzen und Tiere in den Donau-Auen sensibilisieren und vermittelt dabei viel Wissenswertes.


 

 

Heymann-Reder, Dorothea: Social Media Marketing : erfolgreiche Strategien für Sie und Ihr Unternehmen / Dorothea Heymann-Reder. - München [u.a.] : Addison Wesley, 2011. - 269 S.: Ill., graph. Darst.

 

Ein fundiertes, einsteigertaugliches Buch zum Trend-Thema Marketing im Social Web. Nach einem einführenden Kapitel zu den Grundlagen von Marketing und Social Media sowie beispielhaften Fallstudien vermittelt die Autorin das Grundgerüst für seriöse Marketingaktivitäten auf den wichtigsten Social Media Marketing-Kanälen: Facebook, Twitter, Verbraucherportale und -foren, Blogs, Business-Netzwerke, Foto- und Videoportale, Social Bookmarking-Dienste etc.
Das tadellos aufbereitete Lehrbuch ist nicht nur für das Online-Marketing von Unternehmen verschiedenster Branchen und Betriebsgrößen hilfreich, es macht auch fit für das "Selbstmarketing" auf den diversen Web 2.0-Plattformen.


 

 

Leben im Zoo : Tiere und ihre Menschen im Tiergarten Schönbrunn / Idee und Fotos: Lukas Beck. Interviews und Texte: Renate Pliem. - Wien : Echomedia Buchverl., 2011. - 155 S. : zahlr. Ill.

 

Der Fotograf Lukas Beck und die Radiojournalistin Renate Pliem präsentieren über 70 Tiere des Tiergartens Schönbrunn aus der Perspektive der für sie verantwortlichen PflegerInnen. Einprägsame Fotos und persönliche Geschichten machen den Leser mit dem Alltag, aber auch den Besonderheiten des Lebens im Zoo bekannt. Die Begeisterung der Pflegerinnen und Pfleger für die Arbeit mit den ihnen anvertrauten Tieren wird spürbar. Man erfährt dabei u. a. von schreckhaften Elefanten und flirtenden Papageien, aufgeweckten Seepferdchen und anlehnungsbedürftigen Leguanen.
Eine beeindruckende Nahaufnahme vom Leben im Tiergarten Schönbrunn, geprägt von gegenseitigem Vertrauen und Respekt.

 

Glück. The world book of happiness: das Wissen von 100 Glücksforschern aus aller Welt / hrsg. von Leo Bormans. [Fotogr.: Getty Images. Aus dem Engl. von Sofia Blind] . - Köln : DuMont , 2011. - 349 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.

 

Ein internationales Lesebuch zum Thema Glück, in dem 100 Forscher unterschiedlicher nationaler und beruflicher Herkunft - Psychologen, Mediziner, Sozial-, Wirtschafts-, Sportwissenschaftler u.a. - in griffigen Essays ihre Antworten auf die Frage "Was macht Menschen glücklich?" präsentieren. Der österreichische Beitrag wurde vom Sozialwissenschaftler und Glücksforscher Ernst Gehmacher verfasst.
Ohne philosophische oder spirituelle Spekulationen bietet der mit vielen schönen Fotos angereicherte Band eine Gesamtschau dessen, was die bisherige, seriöse Glücksforschung an Ergebnissen gebracht hat.
Die Vielfalt der betrachteten Aspekte und der zu Wort kommenden Nationalitäten macht das "Weltbuch des Glücks" zu einer anregenden, möglicherweise sogar beglückenden Lektüre.

Brunner, Karl: Leopold, der heilige: ein Portrait aus dem Frühling des Mittelalters / Karl Brunner. - Wien [u.a.] : Böhlau, 2009. - 251, [8] S. : Ill., graph. Darst.

 

Der Mittelalterexperte und Direktor des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung bettet die Biographie des Markgrafen Leopold III. in ein Zeitbild aus dem Frühling des Mittelalters, das seinen besonderen Reiz daher gewinnt, dass zu dessen Zeit vieles geformt wurde, was Wissen und Vorstellung vom Mittelalter bis heute prägt.
Auch das Land, das man Osterrîchi nannte, gewann damals an Gestalt. Die Person Leopold III. bildet daher auch den roten Faden für die Darstellung der Verfassung, der Lebensformen und kulturellen Leistungen, welche die Anfänge Österreichs bestimmt haben.

 

Grober, Ulrich: Die Entdeckung der Nachhaltigkeit : Kulturgeschichte eines Begriffs. - München : Kunstmann, 2010. - 298 S.

 

Nachhaltigkeit ist ein meist unklar gefasster Begriff und wird geradezu inflationär verwendet. Was aber ist nachhaltig? Der Publizist und Germanist Grober begibt sich auf eine faszinierende Spurensuche nach kulturhistorisch unterschiedlichen Konzepten und Handlungsweisen zur Erderhaltung. Dabei taucht er in das Nachhaltigkeitsdenken der letzten Jahrhunderte ein - Franz von Assisi, Descartes, Herder, Novalis, Spinoza, Goethe, aber auch viele zeitgenössische Autoren sind seine Gewährsmänner. Grober schreibt sehr anschaulich und ausgesprochen lesbar. Wer sich für die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen interessiert, wird mit den diesbezüglich vorgestellten Entwürfen großer Geister seinen Horizont nachhaltig erweitern können. Zu der elementaren Frage, wie unsere Erde dauerhaft bewohnbar bleiben kann, liefert Grober unschätzbare Hinweise.

 

Frick, Jürg: Die Droge Verwöhnung : Beispiele, Folgen, Alternativen / Jürg Frick. Mit einem Geleitw. von Franz Petermann, einem Vorw. von Jürg Rüedi und einem Erg.-Kapitel "Verwöhnung in der Chefetage" . - 4. überarb. und erw. Aufl. - Bern : Huber, 2010. - 208 S. : Ill.

 

Der Zürcher Psychologe und Pädagoge Jürg Frick beschreibt verwöhnendes Erzieherverhalten durch die Eltern, durch die Schule sowie durch Freizeit- und Lebensberatungsangebote und setzt sich ausführlich mit den Auswirkungen und Folgen dieser Kultur der Verwöhnung auseinander.
Mit seinem Buch möchte der Autor anhand zahlreicher Beispiele zeigen, "dass der verwöhnte Mensch das psychologisch Wesentliche für seine Entwicklung gerade nicht bekommt." Das Zuviel der Verwöhnung werde bei den Opfern dieses Erziehungsstils letztlich zu einem Zuwenig an Fähigkeit zu befriedigender Lebensbewältigung und Lebensfreude.
Die Finanzkrise veranlasste Frick in der aktuellen Auflage dazu, den kritischen Blick auf die Verwöhnung um das Kapitel "Verwöhnung und Selbstverwöhnung in der Chefetage" zu erweitern.

 

Röhrlich, Dagmar: Tiefsee: von Schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen / Dagmar Röhrlich. Mit Ill. von Jan Feindt. - 1. Aufl. - Hamburg : Mare , 2010. - 319 S. : Ill., graph. Darst., Kt. - (Mare Wissen ; 1)

 

Das Meer, obzwar größter Lebensraum der Erde, blieb in seinen Tiefen wissenschaftlich betrachtet lange Zeit nahezu unbekannt. Vor dem Hintergrund der Forschungsreise der "HMS Challenger" (1872-1876) schildert die Wissenschaftsjournalistin Röhrlich die Geschichte der Tiefseeforschung von ihren Anfängen bis in unsere Tage. In 13 Kapiteln geht es um die Vielfalt des Lebens in der Tiefsee, ihre Bewohner, um die Gesetze, die sie regieren und schließlich auch um ihre Bedrohung angesichts Umweltverschmutzung und Klimawandel.
Ein spannend zu lesendes Panorama der Entdeckung der Tiefen des Meeres mit vielen kunstvoll gestalteten Illustrationen.

 

Briefe bewegen die Welt: Liebe, Schicksal, Leidenschaft / Hellmuth Karasek [Hrsg.]. - Kempen: teNeues Verlag, 2011. - 143 S.: Ill.

 

Karasek hat 22 Briefe prominenter Persönlichkeiten aus der Vergangenheit und aus dem Hier und Jetzt ausgewählt, in denen auf dreiste Weise Liebeleien angebahnt, Versöhnungen versucht und Liebesbeziehungen beendet werden. Grausame Schicksalsschläge werden verarbeitet, große Gefühle kochen über.
Die Briefe sind abgedruckt als hochwertige Faksimiles und zusätzlich in Druckschrift wiedergegeben. Sie wurden behutsam kommentiert, zeitgeschichtlich eingeordnet und um die Lebensläufe und Porträtbilder der Briefeschreiber und Empfänger ergänzt. Der Einblick in die bewegenden und kostbaren Briefe kann dazu inspirieren, selbst wieder einmal zur Feder zu greifen.

 

Conran,Terence: Öko-Wohnbuch / Terence Conran - Dt. Erstausg. - München : Knesebeck, 2010. - 271 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.

 

Der britische Stardesigner Terence Conran vermittelt anschaulich wie sich moderne Haustechnik, eine anspruchsvolle Architektur bei Neubauten, Um- und Anbauten, eine umweltgerechte Raumausstattung und die Gestaltung des Außenbereichs mit ökologischen Prinzipien der Nachhaltigkeit, einem veränderten Lebensstil und hochwertigem Design vereinbaren lassen.
Zahlreiche konkrete Vorschläge und umsetzbare Ideen zeigen Möglichkeiten zur Energieeinsparung, zur Wasserreduzierung und für eine umweltfreundliche Gestaltung von Oberflächen und Innenarchitektur. Abschließend werden in dem mit zahlreichen Farbfotos attraktiv gestalteten Text-Bild-Band 17 Öko- und Passivhäuser auf der ganzen Welt mit ihren Grundrissen und Öko-Fakten vorgestellt.

 

Deutscher, Guy: Im Spiegel der Sprache : warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht / Guy Deutscher. Aus dem Engl. von Martin Pfeiffer . - München : Beck , 2010. - 320, [8] S. : Ill., graph. Darst.

 

Bestimmt die jeweils gesprochene Sprache die Weltsicht und das Denken ihrer Sprecher? Ist die Entwicklung einer Sprache, ihre Differenziertheit und Komplexität, Ausdruck der kulturellen Entwicklung oder sind komplexe Sprachstrukturen bereits genetisch im Menschen angelegt?
Der Sprachwissenschaftler Guy Deutscher stellt bisherige Forschungsergebnisse zum Zusammenhang von Sprache, Denken und Kultur infrage und beschreibt seinerseits das Verhältnis von Sprache und Weltsicht mit einer Unmenge von anschaulichen Beispielen, die den Lesern einen Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten sprachlichen Ausdrucks vermitteln.

 

Oliver, Jamie: Jamie unterwegs ... : Spanien, Italien, Schweden, Marokko, Griechenland, Frankreich ; geniale Rezepte gegen Fernweh / Fotos von David Loftus. - München : Dorling Kindersley, 2011. - 359 S. : überw. Ill.

 

Jamie Oliver ist gereist und interpretiert einfache bis aufwändige Rezepte aus Marokko, Frankreich, Spanien, Griechenland und Schweden auf seine bewährte Art. Die Reiseeindrücke aus den unterschiedlichen Regionen mit ihrer jeweiligen Küche tragen zu einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Kochbuch bei. Es macht nicht nur Lust aufs Nachkochen, es macht auch Lust aufs Reisen.
Am Schluss eines jeden Landeskapitels sind die wichtigsten Zutaten für die typischen Gerichte aufgelistet. Ein Buch mit vielen stimmungsvollen und originellen Fotos, das auch Spaß beim Lesen macht, weil es Landeskunde aus Jamies von Land und Leuten begeisterter Sicht vermittelt.

 

Die österreichischen Nationalparks / Fotogr. Verena Popp-Hackner und Georg Popp. - Graz : Leykam , 2010. - 223 S. : überw. Ill., Ktn.

 

Bildband zum 30-jährigen Jubiläum der österreichischen Nationalparks. Über Jahre hinweg haben die beiden renommierten Landschaftsfotografen Verena Popp-Hackner und Georg Popp diese Naturjuwelen in ihrer Vielfalt im Wandel der Jahreszeiten mit ihren Großformatkameras eingefangen. Das Buch präsentiert ihre schönsten und ausdruckstärksten Aufnahmen, ein Genuss für alle Natur- und FotoliebhaberInnen.
Jeder der sechs Nationalparks (Donau-Auen, Hohe Tauern, Kalkalpen, Neusiedler See, Gesäuse, Thayatal) wird zudem mittels umfangreicher Textessays, Infokasten und Überblickskarte sowie
Spezialinformationen über Sonderprojekte vorgestellt.

 

Scheibelreiter, Georg: Die Babenberger: Reichsfürsten und Landesherren / Georg Scheibelreiter. - Wien [u. a] : Böhlau , 2010. 416 S. : Ill.

 

Scheibelreiter, Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Wien, möchte Menschen von heute die so fern scheinende Welt der Babenberger Markgrafen und Herzöge nahebringen.
Dies gelingt ihm sehr gut, indem er die genealogischen und (kirchen)politischen Abläufe deutlich macht, die unter der Herrschaft der Babenberger die Geschichte im Donauraum bestimmten. Das Buch handelt auf fesselnde Art von den Persönlichkeiten, die zwischen 976 und 1246 auf dem Gebiet des heutigen Niederösterreich ihren politischen Willen durchsetzten und damit dieses Land und die Grundlagen des neuzeitlichen Österreich entscheidend mitgeformt haben.

.

Mekkas der Moderne : Pilgerstätten der Wissensgesellschaft / hrsg. von Hilmar Schmundt ... - Köln [u.a.] : Böhlau, 2010. - 422 S. : Ill.

 

Der Katholizismus hat den Vatikan, das Judentum hat die Klagemauer, der Islam hat Mekka. Doch es gibt auch Orte, an denen sich Aufklärung und Moderne ihrer Ursprünge versichern.
In "Mekkas der Moderne" laden Wissenschaftler, Schriftsteller und Journalisten zu Entdeckung und Besuch bedeutender Örtlichkeiten der Wissenschafts- und Geistesgeschichte ein: von Freuds Behandlungszimmer in Wien bis zu den Galápagos-Inseln, von Nietzsches Grab bis zum Weltraumbahnhof in Cape Canaveral, von der Heimat des Blues in Afrika bis zum Pantheon der Gehirne in Moskau, etc.
Es zeigt sich: Die säkularen Pilgerstätten für aufgeklärte Zeitgenossen sind so vielfältig wie die Moderne selbst.

.

Antweiler, Christoph: Heimat Mensch: was uns alle verbindet / Christoph Antweiler. - 1. Aufl. - Hamburg : Murmann, 2009. - 265 S.

 

Weltweit gibt es rund 4000 Völker und 7000 Sprachen - doch uns Menschen verbindet mehr, als wir denken. Der renommierte Ethnologe und Universalienforscher Antweiler möchte den Vergleich der Kulturen so gestalten, dass er offen für Gemeinsamkeiten wird.
Auf diese Weise zeigen sich dem weltweit vergleichenden Blick neben der uferlosen Vielfalt die großen gemeinsamen Linien: die menschliche Einheit im Meer kultureller Unterschiede.
Daraus lässt sich eine Menge für Politik und Gesellschaft, nicht zuletzt für das eigene Leben lernen. Wo das Gemeinsame gesehen wird, kann sich ein Gespür für den Reichtum kultureller Unterschiede entwickeln.

.

Schützl, Günther: Bei an Glasl Wein : Badener Heurigen-Anekdoten ; Band 1 / Günther Schützl ; Olaf Stark. - 1. Aufl. - Berndorf : Kral, 2010. - 343 S. : zahlr. Ill.

 

Bei an Glasl Wein erzählen einander die Leute, wie es früher war beim Heurigen. Der Autor hat eine große Anzahl amüsanter, berührender, skurriler und abstoßender Anekdoten zusammengetragen im Bemühen, die spezielle Atmosphäre, die in den alten Buschenschänken geherrscht hat, möglichst authentisch wiederzugeben.
160 Fotografien - großteils aus dem Besitz der Badener Hauer, gesammelt von Olaf Stark - dokumentieren die Geschichte der Badener Heurigen über das gesamte 20. Jahrhundert.

.

Barloewen, Constantin von: Das Buch des Wissens : Gespräche mit den großen Geistern unserer Zeit. - Paderborn: Fink 2009. - 380 S

 

Von Barloewen, Anthropologe und vergleichender Kulturwissenschaftler, lädt in diesem Buch zur Auseinandersetzung mit den Gedanken prägender Geistesgrößen des 20. Jahrhunderts ein. Die 27 Interviews mit herausragenden Geistes- und Naturwissenschaftlern, Nobelpreisträgern der Literatur, Künstlern und bedeutenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens stehen in der Tradition der sokratischen Dialoge, einer Methode des Kenntnisgewinns über das Gespräch.
Mit Blick auf die globalen Kernfragen unserer Zivilisation im 21. Jahrhundert wird so ein Beitrag zur Verbesserung der Kommunikation unter den verschiedenen Weltkulturen geleistet, bei der das Zuhören geschult, Begriffe geklärt und neue Denkwelten erschlossen werden.

 

Wahnsinnig schön: Schönheitssucht, Jugendwahn & Körperkult / Sylvia Unterdorfer ... - Wien: Goldegg Verlag, 2009. - 276 S.

 

Der Zwang schön und jugendlich sein zu müssen, treibt Frauen - zunehmend auch Männer - zu immer radikaleren Mitteln und Operationen. Fettabsaugung, chemisches Gesichtspeeling, Botox, Lifting, etc: Wo ist die Grenze?  
Hinter der Jagd nach (unerreichbaren) Schönheitsidealen stecken meist ganz andere Sehnsüchte und Wünsche, die Schönheitsoperationen nicht erfüllen können.
Die Beiträge der fünf Autorinnen möchten nicht nur das Bewusstsein für den gegenwärtigen Schönheitskult und riskante Eingriffe schärfen, sondern insbesondere Frauen in ihrem Selbstwertgefühl bestärken und aufzeigen, wie jede/r die eigene Schönheit entdecken kann.

 

Kollisch, Eva: Der Boden unter meinen Füßen : [Mit einem Nachwort von Anna Mitgutsch] / Eva Kollisch. Aus dem Engl. von A. Berger. - Wien : Czernin , 2010. - 175 S.

 

Die emeritierte Germanistikprofessorin und Literaturwissenschafterin Eva Kollisch aus New York ist in den 1930er-Jahren in Baden bei Wien als Tochter assimilierter Juden aufgewachsen. In ihrem autobiographischen Werk „Der Boden unter meinen Füßen“ beschreibt sie eindringlich, reflektiert und psychologisch feinfühlig den fundamentalen Wandel von Atmosphäre und Lebensbedingungen, der sich in der vormals gemütlichen, kultivierten Kaiserstadt mit dem Aufkommen von Antisemitismus und Nationalsozialismus vollzogen hat. Erinnerungen an das Ausgeschlossensein, die Suche nach Gemeinschaft und Aufmerksamkeit für die Spuren, die Verfolgung und Ablehnung in einem Menschen zurücklassen, verbinden die einzelnen Texte des Buches.

"Als eine Art "Kammerspiel" zur Stadtgeschichte BadenerInnen besonders empfohlen."

 

Hahn, Martina: Fair einkaufen - aber wie? : der Ratgeber für Fairen Handel, für Mode, Geld, Reisen und Genuss / Martina Hahn ; Frank Herrmann. Mit einem Vorwort von Gerd Billen. - 1. Aufl. - Frankfurt am Main : Brandes & Apsel, 2009. - 248 S.

 

Was heißt es eigentlich, fair einzukaufen? Wer profitiert davon? Wer sind die Akteure des fairen Handels? Wem kann ich trauen?
Mit Hilfe dieses Ratgebers kann sich jeder umfassend informieren, der mit seinem Konsum zu gerechteren und ökologischeren Produktionsbedingungen im globalen Maßstab beitragen möchte. Ausführliche Hintergrundinfos, jede Menge Adressen, Weblinks, Literaturempfehlungen und Shopping-Tipps machen dieses Buch sowohl für den Fairtrade-Einsteiger als auch für den Szene-Kenner informativ und nützlich.
Ein Einkaufsratgeber für alle, die den Teufelkreis aus Dumpinglöhnen, Tiefstpreisen und Schnäppchen-Mentalität durchbrechen wollen: Geiz mag für den Geizigen geil sein, macht uns letztlich aber alle arm.

 

Harrison, Robert: Gärten : ein Versuch über das Wesen der Menschen / Robert Harrison. Aus dem Amerikan. von Martin Pfeiffer. - München : Hanser , 2010. - 331 S.

 

Schon in der biblischen Schöpfungsgeschichte erscheint der Garten als eine Bühne, auf der grundsätzliche Fragen über das Wesen des Menschen verhandelt werden.
Robert Harrison, Professor für italienische Literatur an der Stanford University, führt uns durch Gärten aus allen Epochen und Kulturen, um sie - im Spiegel der Weltliteratur - als Ausdrucksformen der menschlichen Natur zu lesen. Angesichts einer Geschichte schreckenerregender und endloser Konflikte zwischen den Kräften des Zerstörens und den Kräften des Kultivieren ruft uns dieses Buch zu einer Art Sorge auf, die den Gärtner auszeichnet.
Auch als anregender und lehrreicher Streifzug durch die Geistes- und Kulturgeschichte zu empfehlen.

 

Hüther, Gerald: Wie aus Kindern glückliche Erwachsene werden / Gerald Hüther ; Cornelia Nitsch. - 2. Aufl. - München : Gräfe und Unzer, 2009. - 224 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.

 

Der Professor für Neurobiologie und die Sozialwissenschafterin präsentieren neue Ergebnisse der Hirnforschung zur Persönlichkeitsentwicklung in der (frühen) Kindheit und Anleitungen dazu, wie Sie diese Erkenntnisse zum Wohle Ihrer Kinder am besten einsetzen.
Zunächst wird aufgezeigt, wie Sie Ihr Kind in den ersten Lebensjahren so begleiten und unterstützen können, dass es die ihm eigene Lust am Entdecken, Gestalten und Lernen nicht verliert. Wobei der Schwerpunkt des Buches auf der Förderung und Entwicklung derjenigen Persönlichkeitskompetenzen liegt, die für Glück und Erfolg im späteren Leben entscheidend sind: Vertrauen, Begeisterungsfähigkeit, Aktivität und Verantwortungsgefühl.
Und weil unbestritten ist, dass kleine Kinder nicht nur ein gutes Familienklima sondern auch Anregung und Übung brauchen, um sich gut zu entwickeln, bietet Ihnen dieses Buch über 400 praktische Tipps und Spiele.
Damit aus Kindern glückliche Erwachsene werden.

 

Willkommen    |    Veranstaltungen    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH