Cover von Pandemie sei Dank! wird in neuem Tab geöffnet

Pandemie sei Dank!

was Seuchen in Österreich bewegten
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Angetter-Pfeiffer, Daniela
Verfasserangabe: Daniela Angetter-Pfeiffer. Mit einem Vorwort von Christoph Wenisch
Jahr: 2022
Verlag: Wien, Amalthea
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: NA.10 ANGE Status: in Bearbeitung Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Seit Jahrhunderten verändern Epidemien unsere Gesellschaft und auch das Tragen von Masken, Quarantäne und Social Distancing sind bereits seit dem Mittelalter bekannt. Die Medizinhistorikerin präsentiert zahlreiche Errungenschaften aus Österreichs Geschichte, die wir Pest, Cholera & Co. zu verdanken haben.(Wissenschaftsbuch des Jahres 2022 - Kategorie Medizin)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Angetter-Pfeiffer, Daniela
Verfasserangabe: Daniela Angetter-Pfeiffer. Mit einem Vorwort von Christoph Wenisch
Jahr: 2022
Verlag: Wien, Amalthea
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NA.10
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krankheit, Gesellschaft, preisgekrönt
ISBN: 978-3-99050-212-9
2. ISBN: 3-99050-212-3
Beschreibung: 2. Aufl., 234 S. : Ill.
Schlagwörter: Auswirkungen, Geschichte, Gesellschaft, Gesundheitspolitik, Gesundheitswesen, Pest, Seuchen, Österreich, Epidemie, Fortschritt, Medizin, Medizingeschichte, Pandemie, Sozialgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Literaturverz. S. 245-248
Mediengruppe: Sachbuch