Cover von Omas Bankraub wird in neuem Tab geöffnet

Omas Bankraub

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scholl, Susanne
Verfasserangabe: Susanne Scholl
Jahr: 2022
Verlag: St. Pölten [u.a.], Residenz-Verl.
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: D SCHO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Anna, Lilli, Erika und Ursula kommen mit ihren Pensionen nicht aus, weil sie verschwenderisch sind, falsche Entscheidungen getroffen haben oder in schlecht bezahlten Berufen gearbeitet haben. Mit kreativen Ideen versuchen sie, an Geld zu kommen und sind schließlich auch zu illegalen Methoden bereit.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scholl, Susanne
Verfasserangabe: Susanne Scholl
Jahr: 2022
Verlag: St. Pölten [u.a.], Residenz-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Alter, Frauen
ISBN: 978-3-7017-1761-3
2. ISBN: 3-7017-1761-3
Beschreibung: 223 S.
Schlagwörter: Alter <Prosa>, Armut <Prosa>, Bankraub <Prosa>, Freundinnen <Prosa>, Solidarität, Österreich <Prosa>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik