X
  GO
Ihre Mediensuche
Napoleon in Aspern
archäologische Spuren der Schlacht 1809
Verfasserangabe: Christine Ranseder ... Mit Beiträgen von Sabine Jäger-Wersonig und Leslie Quade
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Museen der Stadt Wien - Stadtarchäologie
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: GE.4 NAPO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Im Mai 1809 forderte Österreich erneut Napoleon zum Kampf heraus. Die Wahl des Aufmarschgebietes fiel auf das Marchfeld im Bereich der Dörfer Aspern und Essling. Die Kämpfe endeten mit dem Rückzug Napoleons auf die Insel Lobau. 2008 bis 2016 erfolgten acht Grabungskampagnen, deren Auswertung im Kontext von Zeitgeschehen und Heerwesen dieser Band präsentiert.
Details
Verfasserangabe: Christine Ranseder ... Mit Beiträgen von Sabine Jäger-Wersonig und Leslie Quade
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Museen der Stadt Wien - Stadtarchäologie
Systematik: GE.4
Interessenkreis: Wien, Krieg
ISBN: 978-3-85161-170-0
2. ISBN: 3-85161-170-5
Beschreibung: 151 S. : Ill.
Schlagwörter: Archäologische Stätte, Napoleon <Frankreich, Kaiser, I.>, Österreichisch-Französischer Krieg <1809> , Archäologische Funde , Aspern, Kriegsopfer, Kriegsschauplatz, Napoleonische Kriege, Zeithintergrund, Archäologie, Militärgeschichte, Wien, Bonaparte
Beteiligte Personen: Fischer Ausserer, Karin [Hrsg.]
Mediengruppe: Sachbuch